Landwirtschaft ohne Tiere – das geht ja gar nicht! Wirklich nicht?

Es ist ein weit verbreitetes Vorurteil: Ein kompletter Verzicht auf die Tierhaltung wäre schon alleine deshalb nicht möglich, weil eine landwirtschaftliche Produktion ohne Tierhaltung schlichtweg nicht funktionieren würde. Darauf, dass es sich hierbei tatsächlich nur um ein Vorurteil handelt, habe ich bereits in der Vergangenheit mit meinen Hinweisen zum bio-veganen Landbau (siehe auch hier zu einer Tagung zum bio-veganen Landbau) hingedeutet.

Zum Ausklang des heutigen Weltvegantags möchte ich in diesem Zusammenhang  nur kurz auf meine persönliche Highlight-Meldung des Tages aufmerksam machen, die wie folgt beginnt: „Mit Beginn 2017 wird erstmalig biozyklisch-vegan zertifiziertes Obst und Gemüse aus Griechenland im deutschsprachigen Lebensmittel-Einzelhandel erhältlich sein.“  Worum genau es sich bei dem Begriff „biozyklisch-vegan“ und der griechischen Herkunft des Obsts und Gemüses handelt, kann in der Meldung selbst nachgelesen werden.

Was mir persönlich hierbei ganz besonders wichtig ist:

In Kürze können erstmals gänzlich vegane landwirtschaftliche Erzeugnisse, d. h. Erzeugnisse, die ohne jegliche Tierhaltung oder den Einsatz von tierischen Düngern erzeugt wurden, in zertifizierter Bioqualität im hiesigen Einzelhandel erworben werden. Hierdurch werden solche Produkte einer breiten Masse an Konsumenten zugänglich gemacht – und ganz nebenbei wird hierzulande wohl auch endgültig der Beweis erbracht, dass landwirtschaftliche Produktion eben doch auch ohne Tierhaltung möglich ist.

2 Gedanken zu „Landwirtschaft ohne Tiere – das geht ja gar nicht! Wirklich nicht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s